Theaterverein Gaimersheim e.V.
Theaterverein Gaimersheim e.V.

Termine für 2022 findet Ihr hier>>

 

Wir sind optimistisch und wollen den "Haftlmacher" zu unserem Weihnachtstheater 2022 aufführen.

 

Unsere Schauspieler üben dafür schon über "Jahre" der erste Akt wurde schon öfter angefangen und wieder unterbrochen. Wir hoffen, dass nun alle Schauspieler und Bühnentechniker durchstarten können und das Stück dieses Jahr noch zum Besten geben.

 

Schneidermeister Korbinian Hackl, genannt "Haftlmacher" sorgte nach seinem Ableben für eine große Überraschung bei den Dorfbewohnern, er hinterließ ihnen ein Holzkästchen mit 200.000 Mark. Das Erbe ist allerdings an einen ungewöhnlichen Wettstreit zwischen Männern und Frauen gebunden.

Das Geld erhält nur diejenige Partei, die bereit ist, ihre jeweiligen Eigenheiten und Marotten abzulegen. Falls es keiner schafft, geht das Vermögen an die Armen der Gemeinde.

Was zunächst einfach klingt, entpuppt sich aber zu einem harten Stück Arbeit für alle. Am Ende soll sogar der Herr Pfarrer getäuscht werde, der akkurat auf die Einhaltung der Spielregeln achtet.

 

Ihr dürft also gespannt sein, wie dieses Stück ausgehen wird.

 

Ein Haftlmacher ist ein Handwerker, der 'Haftln' macht. 'Haftl' - das kommt von 'heften' - sind eigentlich Häkchen, die man früher in mühseliger Kleinarbeit hergestellte und die man anstelle von Knöpfen an der Kleidung (z. B. Jacken) verwendete. Um diese Haftl herzustellen, musste man ziemlich genau arbeiten, denn zwei Teile mussten genau aufeinander gesetzt werden. Der Haftlmacher also musste bei der Herstellung wie 'a Haftlmacher' aufpassen.

 

Quelle:https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/wir-in-bayern/host-mi-wir-in-bayern-haftlmacher100.html

 

 

 

 

Fotos vom "RegnWurmOrakl" findet ihr hier>>

Ihr könnt weitere Fotos von Theateraufführungen, und Veranstaltungen in unserer Chronik anschauen. Viel Spaß beim stöbern hier>>

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theaterverein Gaimersheim e.V.